filmekostenlos.org

User Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,83 von 5 Punkten, basieren auf 12 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Rayan Gosling in Drive 2012 Drive – Ein Film mit Stil

Meine Filmfreunde,

heute stelle ich euch einen Film vor, der mir vor Spannung gestern die Gummibärchen so hineingetrieben hat wie es schon länger kein Film mehr geschafft hat. “Drive”, ein Film, basierend auf der Erzählung von James Sallis. Die Regie übernahm Nicolas Winding Refn, ein Däne, der es versteht einen Film zu inszenieren. Die Dauer von 100 Minuten ist genau richtig abgepasst, obwohl man sich am Ende des Films wünscht, er würde ewig weitergehen. Ryan Gosling mimt den Driver den scheinbar nichts auf der Welt aus der Ruhe bringen kann. Sein Freund und Chef Shannon (Bryan Cranston) sagt über ihn er sei einzigartig auf der Welt und besäse eine Gabe die sonst niemand hätte. Er setzt sich in sein Auto und ab diesem Zeitpunkt ist ihm alles möglich. Große Worte für einen jungen Fahrer, der wie ein Frauenschwarm mit verträumtem und doch ernstem Blick wirkt. Doch schon die ersten Minuten des Films zeigen, dass der Driver eine besondere Gabe hat. Routiniert geht er seiner Arbeit als Stuntman nach und macht einen Crash mit Überschlag als würde er lediglich Fahrradfahren . Natürlich darf eine Frau nicht zu kurz kommen.

Irene (Carey Mulligan) ist die junge Mutter eines Sohnes dessen Vater die Knastbank wärmt. Sie wird schnell auf den jungen, zurückhaltenden und gutaussehenden Fahrer aufmerksam, der gleichzeitig neben seiner Stunttätigkeit noch für ein paar Dollar als Automechaniker arbeitet. Der Driver bekommt durch die Investition seines Freundes die Chance  an viel Geld für ein Stockcarwagen zu kommen, in der Hoffnung, dass er sich gegen alle Kontrahenten dort draußen durchsetzt. Ryan Gosling spielt in diesem Film einen durchaus coolen Typen mit extremer Ernsthaftigkeit. Doch gleichzeitig zeigt er, dass er auch eine weiche Seite hat und will diese der netten jungen Irene nicht vorenthalten.

Aber habt keine Angst,  der Film ist keine Schnulzenromanze, sowas sehe ich mir doch nicht an ;-). Der Film erinnert stark an die 80er in Los Angeles. Unser Driver trägt eine coole Rennjacke die er den ganzen Film über nicht ablegt. Der Film hat von  den Kritikern großes Lob geerntet und auch ich muss sagen,  dass er durch minimalistische Stilelemente diesem Lob durchaus gerecht geworden ist. Ein absolut sehenswerter Film, welcher bestimmt einen Platz in meiner DVD Sammlung bekommt. Zum Schluss möchte ich noch sagen,  dass der Soundtrack von Cliff Martinez absolut der Hammer ist deshalb stell ich euch hier mal den Link rein.

Ich entlasse euch mit dem Song der Spannung überhaupt – Tick of the Clock – The Chromatics

 Drive – Ein Film mit Stil

Matze

Hallo meine lieben Filmfreunde, man nennt mich Matze und ich residiere im Norden Deutschlands. Zahlreiche Filme, hier an der Zahl nicht zu nennen, eroberten mein Herz. Doch meine Vorlieben sind gut ausgeklügelte Filmmaschinerien, die nicht nach der ersten Minute den einfach geknüpften Handlungsstrang preisgeben. Ich belohne mich gerne mit einer Pizza und Beisammensein mit guten Freunden nach einem langen Arbeitstag. Und was könnte dann besser geeignet sein als ein rasender Actionfilm, ein Peter Jackson Epos oder konsequente Low-Budget-Wunder. Der Film darf so unterschiedlich sein wie es ihm beliebt, doch „ausgefallen“ und „anders“ sind die Genres, die mir den Abend versüßen.

More Posts

Categories: Allgemein

Leave a Reply